kschellb22-0120.jpg
Berufsorientierung

Berufsorientierung ist ein Prozess mit zwei Seiten: Auf der einen stehen Jugendliche, die sich selbst orientieren, ihre eigenen Interessen, Kompetenzen und Ziele kennen lernen. Auf der anderen stehen die Anforderungen der Arbeitswelt, auf die hin junge Menschen orientiert werden. Beide Seiten müssen immer wieder neu abgestimmt werden.

An unserer Schule bieten wir verschiedenste Angebote zur Berufsorientierung, um damit unsere Schülerinnen und Schüler zu unterstützen diesen Prozess zu meistern.

_1070001_S.jpg
_1070413_S.jpg
Unsere Profile

Die zweijährigen Profile werden mit Beginn der 9. Klasse von den Schülerinnen und Schülern des Realschulzweiges angewählt. Wir bieten drei Profile an: Gesundheit und Soziales, Sprache und Wirtschaft. Die Profile werden vier Stunden pro Woche unterrichtet.

Profil 1 | SPRACHE
Dieses Profil können nur diejenigen besuchen, die Französisch als zweite Fremdsprache lernen. Im Rahmen des Profils bieten wir die Teilnahme an Sprachprüfungen des Institut français in Bremen an. An diesen europaweit anerkannten DELF-Prüfungen nehmen wir auf den Sprachniveaus A1 und A2 teil. In den letzten Jahren haben wir auch schon dreitägige Studienfahrten nach Paris organisiert.
_1070583_S.jpg
  • Holz
     
  • Kreativwerkstatt
     
  • Schülerladen
     
  • Cafeteria
     
  • Textil
Was ist eine Schülerfirma?

Die Schülerfirma hat eine sehr lange Tradition in Bookholzberg. Sie wurde bereits von Kolleginnen und Kollegen der Hauptschule Bookholzberg gegründet. 
Ziel der Schülerfirma ist es, den Schülerinnen und Schülern die groben Abläufe eines produzierenden Kleinunternehmens näher zu bringen. Die Schülerfirma besteht aus unterschiedlichen Abteilungen, für die sie sich zu Beginn der 9. Klasse schriftlich bewerben und während eines Vorstellungsgesprächs behaupten. 
Wenn sie dann einen Platz in einer Abteilung bekommen haben, müssen sie sich gemeinsam überlegen, welche Produkte sie herstellen wollen, die sich dann auch verkaufen lassen. Sie machen dabei auch erste Erfahrungen, den Einkauf der Grundstoffe und die Verkaufspreise zu kalkulieren.